Spranzband i'm coming!

von Jörg Trillenberg

Spranzband i'm coming!

Die erste Männermannschaft befindet sich diese Saison in einem veränderten Umfeld wieder. Zweimaliges wöchentliches Training reicht nicht, die Lücke zu anderen Mannschaften zu schließen. So muss ein Teil der Trainingsleistung zu Hause erbracht werden. Im Monat November konnte jeder Spieler seinen zusätzlichen Beitrag in Form von Liegestützen im Rahmen einer Challenge leisten. Dabei stand jedem der Umfang und die Intensität frei. Sich trainieren zu lassen ist das eine, der Wille, sich in der individuellen Performance zu verbessern und einen noch besseren Beitrag zum Teamerfolg zu leisten, das andere. Und genau diese Ernsthaftigkeit wir hier abgefragt. Immerhin neun Teilnehmer haben sich der Challenge im vergangenen Monat gestellt. Ein guter Anfang! Der erste Platz ging mit 1880 Liegestützen an Christian Pätzold. Kapitän Tino Jautze nahm stellvertretend den ersten Preis entgegen. Den zweiten Platz erreichte Frank Pawelski mit 1270. Die weiteren Spieler regelten sich zwischen 400 und 500 Liegestützen ein. Glückwunsch zu diesen Leistungen in 30 Tagen!

Im Monat Dezember steht aktuell die "Hocke"-Challenge auf dem Programm.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.