Pokal - SparkassenCup

von Jörg Trillenberg

Am Samstag, den 04.01.20 spielte die 1. Herrenmannschaft des VVZ09 auswärts im SparkassenCup-Pokal gegen Reudnitz 2 und Union Milkau.

Es spielten:

  • Tino Jautze/Andre Wünsche (Zuspiel),
  • Basti Kaus/Markus Horn/Christian Pätzold/Samuel Mundel (Annahme außen),
  • Lennard Roßmy/Heinrich Gresch/Manuel Isensee (Mittelblock),
  • Martin „XS“ Murawski/Markus Horn (Diagonal)
  • Dirk Binsch/Ben Rückert (Libero)

 

Da die Sparkassen ihre Zinsen gegenwärtig sehr niedrig hält, kann sie die einbehaltenen Gewinne sinnvoll in aussichtsreiche Anlagen investieren. Neben den Geschäften mit dem aufstrebenden Handwerk und der lokalen Industrie, investiert sie auch gerne in den Volleyballsport, firmierend unter „SparkassenCup“, da in dieser Nische Wachstumspotentiale lauern. So lockte sie die Volleyballer des VVZ nach Frankenau nahe Mittweida.

Beide Spiele gewannen die Zittauer Mannschaft, wobei Union Milkau sich Butter nicht zu leicht die vom Brot nehmen ließ. Der Aufwand , ebenso die Lärmkulisse, war enorm, um die Unioner zu bezwingen. Da Teile der Mannschaft in den 2000er Jahren regelmäßig den Weg zum legendären ZIMU-Turnier in Zittau fanden, wollten wir uns mit diesem Fight gerne revanchieren. Das hosting war perfekt, vor allem die Stimmung der Fans in Frankenau muss an dieser Stelle besonders gewürdigt werden. Lärm 1.0! Doch wir hatten Cindy auf der Bank. Lärm 4.0! Danke!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.