Arctos

von Jörg Trillenberg

Kein Kino, keine Schule, keine Kultur, keine Kneipe, kein Training…Platz für neue Sachen!

Was macht man, wenn die Nachrichten und Gespräche durch ein Thema dominiert sind, alle wissen, wie es besser geht und Leute sich das erste Mal in Ihrem Leben mit ihrer Unfreiheit beschäftigen?…Freiheit aktiv wiedererlangen!

Ein neues Ziel setzen, so weit weg und unmachbar, wie nur möglich. Der Nordpol!

Die Amis fahren mit Ihren Atom-U-Booten dahin, die Russen mit ihren Atomeisbrechern. Das ist nichts für das Selbstverständnis der Zittauer Volleykracks. Seit dem 15. April befindet sich das Team auf dem Weg dorthin. Radfahren, Wandern, Laufen, usw. können als individuelle Leistungen in die Bewältigung der 4350km Tortur eingebracht werden. Auch Ergebnisse der Freundinnen und Frauen sind anerkannt, da sie als erweitertes Team zentral für den Teamerfolg der alljährlichen Saisons sind.

Zum heutigen Tag (10.05.2020) sind bereits wahnsinnige 3.391 km geschafft.

Alle ziehen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.