Der Jugendbereich meldet sich zurück

von Dietmar Gorgius

Diese Bezirksmeisterschaft war eigentlich für den 22. März geplant, musste aber coronabedingt ausfallen. Um den Jungen ein paar Wettkämpfe zu ermöglichen, haben sich die Vereine im Bezirk geeinigt, die Bezirksmeisterschaft nachzuholen. So fuhren wir am letzten Sonntag nach Reichenbach. Leider standen von den ursprünglich vier Spielern nur Konstantin und Hans zur Verfügung. Deshalb wurde die Mannschaft durch Colin und Erik aus der Trainingsgruppe von Yvonne ergänzt.

Zu der Meisterschaft hatten vier Vereine gemeldet. Leider gab es kurzfristig eine Absage, so dass es ein Dreierturnier wurde. Das erste Spiel gewann Bautzen gegen Reichenbach klar mit 2:0. Unsere Jungen mussten dann gegen Reichenbach ran. Der erste Satz wurde deutlich gewonnen! Nach einer Auswechselung lief es im 2. Satz nicht mehr so gut, so dass der Tiebreak entscheiden musste. Den konnten die Jungen des VVZ für sich entscheiden.

Das 3. Spiel war dann ein Endspiel! Da zeigten sich die Jungen aus Bautzen als reifere und ausgeglichene Mannschaft und gewannen mit 2:0. So blieb am Ende für den VVZ der 2. Platz bei dieser nachgeholten Bezirksmeisterschaft aus der Saison 19/20. Von unseren Jungen überzeugten Konstantin mit seiner Spielübersicht und einigen überlegt gespielten Bällen und Hans mit einer sehr sicheren Ballannahme. Für die beiden Joungster Colin und Erik waren es die ersten Wettkämpfe. Deshalb ging es vor allem um das Sammeln von Spielerfahrung, denn wir brauchen sie in dieser Saison auch für die U14!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.