Bezirksmeisterschaft U16 weiblich

von Anja Lindner

Am 3. Advent reisten die Mädels der U16 nach Weißwasser, um sich mit sechs weiteren Mannschaften aus dem Bezirk Ostsachsen zu messen.

In der Staffel B war man in der Vorrunde mit Bautzen II, Herrnhut und Weißwasser zusammen und in der Staffel A waren Bautzen I, Hoyerswerda sowie Räckelwitz. Nur gegen Bautzen II konnte ein Sieg in 3 Sätzen errungen werden. Im Spiel gegen Herrnhut bereitete vor allem die Annahme der sicheren Aufschläge von Herrnhut große Probleme. Viel zu wenig konnten wir die Gegnerinnen zu Fehlern zwingen. Ein kurzzeitiges Aufblitzen von starken Aufschlägen und druckvollen Angriffen reichte nicht, die Unsicherheit in Annahme und eine schlechte Kommunikation zu kompensieren. Im 2.Satz des Spieles musste Trainerin Anja umstellen, da sich Jasmin (Mitte) verletzt hat. Leider waren wir von der Verletzung so beeindruckt, dass eine Steigerung nicht mehr zu erwarten war.

Vor dem letzten Vorrunden Spiel gegen Weißwasser stand für uns der 3. Platz der Vorrunde bereits fest. Luise wechselte vom Zuspiel zur Mittelblockposition und machte das sehr gut. Die Mannschaft kämpfte sich trotz 9 Punkte Rückstand nochmal vor allem durch gute Aufschläge unsere U13 Spielerin Laura zurück ins Spiel. Sie brachte die Weißwasseraner Annahme zur Verzweiflung und zwang Trainer Ralf Schumacher in die Auszeit. Zum Ende wurde es nochmal richtig eng aber am Ende verloren wir diesen Satz mit 26:28. Im 2.Satz startete Weißwasser mit den jüngeren Spielerinnen und wir konnten in Führung gehen. Im Verlauf schrumpfte unser Vorsprung mit jedem weiteren Spieler der drüben eingewechselt wurde. Am Ende verloren wir aber im besten Spiel des Tages mit 0:2.

Wir spielten um Platz 5 nochmal gegen die 2. Mannschaft aus Bautzen, die Räckelwitz im Überkreuzspiel bezwangen. Dieses Spiel sollte zum Ende des 2. Satzes nochmal spannend werden. Es war ein Hin und Her und am Ende ein glücklicher 2:0 Sieg und somit Platz 5.

Im kleinen Finale setzte sich Herrnhut gegen Hoyerswerda durch und Weißwasser gegen Bautzen I. Das zeigte, dass unsere Staffel die stärkere war. Leider sind wir mit Platz 5 weit hinter den Erwartungen der Trainer geblieben, aber nächstes Jahr können die jüngeren Mädels der U15 nochmal U16 spielen und Erfahrungen sammeln.

Am 14. Januar spielen wir in Zittau die 2. Runde der U15 Jugendliga und ab März sammeln wir Erfahrung in der Jugendliga U16.

Für Zittau spielten: Luise, Felicitas, Jasmin, Klara, Leni, Nellie, Stine, Paula, Nele, Laura und Magdalena

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.