Turnierbericht Kreismeisterschaft U20-weiblich

von Falk Lindner

Am Sonntag waren unsere U-20-Mädels in Löbau zur Kreismeisterschaft. Es wurden jeweils 2 Gewinnsätze gespielt.

Im ersten Spiel des Turniers gegen die Gastgeber vom OSC Löbau taten sich unsere Mädels anfänglich etwas schwer. Doch mit jeder gelungenen Aktion wuchs die Sicherheit im Spiel der Zittauerinnen. Am Ende ging das Spiel mit 25:17 und 25:20 an die Gäste.

In der 2. Turnierbegegnung traten die sehr jungen Mädchen der TSG Kraftwerk Boxberg Weißwasser auf den Plan. Diese blieben aber mit 25:12 und 25:14 gegen die VVZ-Grazien chancenlos. Zittau spielte konsequent nach guten Annahmen im K1 mit Druck im Angriff.

Ebenso blieben die nächsten Gegner aus Herrnhut bei 25:10 und 25:10 chancenlos.

Der VVZ war nun nicht mehr aufzuhalten. Am Ende wurde noch der VfB Görlitz mit 25:10 und 25:9 aus dem Weg geräumt.

 

Damit haben sich unsere U20-Mädels um Trainer Thorsten Hasheider den Kreismeistertitel erkämpft und sind direkt zur Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

 

Unsere Mädels:

J. Kolbe (Zuspiel), L. Gutte, A. Kramer (Mitte), H. Neumann, L. Czeczine (Außen), C. Oberhofer, E. Baum (Diagonal)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

* Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.